Umweltschutz wird bei Xerox groß geschrieben

Recycling von Verbrauchsmaterial 

  • Im Rahmen des Xerox Green World Alliance Programms zum Sammeln und Weiterverwenden / Recyceln von Rohstoffen werden mithilfe der Xerox-Kunden jährlich Millionen Kartuschen und Tonerbehälter zur Weiterverwendung oder zum Recycling zurückgegeben
  • Aufgebrauchte Produkte können mit vorfrankierten Versandetiketten und den Verpackungen der neuen Produkte bequem eingeschickt werden. Die eingeschickten Materialien werden zu 90 % wiederverwendet oder recycelt.

Hinweise zur Verbrauchsmaterial-Rücknahme >


Kartuschenfreie Technologie

  • Bei der Xerox Festtintentechnologie, die bei der ColorQube-Serie zum Einsatz kommt, werden anstelle von Tonerkartuschen kompakte, ungiftige farbige Festtintensticks eingesetzt, die weitaus weniger Abfall erzeugen
  • Das Ergebnis: 90 % weniger Büroabfälle als bei vergleichbaren Farblaserdrucker-Produkte

 

Senkung des Energieverbrauchs

Wir tragen zur Reduzierung des CO²-Ausstoßes bei, indem wir den Energieverbrauch in den Einrichtungen von Xerox senken und unseren Kunden energieeffiziente Produkte und Lösungen anbieten.

 

Schutz der Waldbestände

Xerox arbeitet gemeinsam mit seinen Partnern an der Entwicklung eines nachhaltigen Produktzyklus für Papier. Dies beinhaltet das Angebot umweltfreundlicher Papierprodukte, die Optimierung der forstwirtschaftlichen Grundlagen sowie die Einführung von Produkten und Services, die die Abhängigkeit von Papier im Büro reduzieren.

Mehr zum Umweltschutz bei Xerox >

Sieben Schritte zum umwelt-freundlichen Büro

  • Nutzen Sie digitale Anwendungen
  • Setzen Sie Papier sorgsam ein
  • Führen Sie verbrauchtes Papier dem Recycling-Kreislauf zu
  • Achten Sie auf das ENERGY STAR-Zeichen
  • Ersetzen Sie Kopierer oder Drucker durch Multifunktionssysteme
  • Werfen Sie leere Tonerkartuschen nicht in den Abfall
  • Halten Sie Ausschau nach für die Runderneuerung oder Recycling optimierten Office-Geräten

 

mehr Xerox Umwelt-Tipps >